Wurfplanung

 

 

 

22. April 2019

 

Wir sind uns wirklich noch nicht sicher, nicht ein bisschen, aber wenn man Ilvas Verhalten so beobach-tet, vor allem unserem Gast Mimi gegenüber, könnte man fast meinen, dass sich in ihrem Bauch etwas tut. Bisher waren die Beiden immer wie Geschwister und ständig zusammen, wenn Mimi bei uns zu Besuch war, aber jetzt faltet Ilva die Jüngere bei fast jeder Gelegenheit immer ziemlich kräftig zusam-men Uns gegenüber ist sie noch viel schmusiger geworden als bisher schon und ihre Zitzen sind seit einiger Zeit auch deutlicher zu sehen. Lilo meint sogar, die Taille sei nicht mehr ganz so schlank. - Na, warten wir es halt ab . . . 

 

 

11. April 2019

 

Ursprünglich war das nicht so geplant, aber weil sich die Gelegenheit  ergab, haben wir nach längerem Überlegen unsere Ilva am 28. März von Sammy - Comes Cordis Emiliano - belegen lassen. Geplant war das eigentlich erst für September. Aber die natürlichen Abläufe ergeben, dass Ilvas Welpen gebo-ren werden, wenn der Nachwuchs ihrer Mutter gerade aus dem Haus ist - oder die Abgabe eines Teils der L-Welpen sich eventuell mit der Geburt der M-Welpen um wenige Tage überschneidet.

 

Noch ist ja nicht sicher, ob die "Vermählung" Ilvas mit Sammy überhaupt Früchte trägt, erst in etwa drei Wochen lässt sich das mit einiger Sicherheit feststellen. Aber wenn, ist das Thema M-Wurf Ende Juli / Anfang August erledigt und wir könnten im Spätsommer unseren Wohnwagen beladen und für rund drei Wochen auf Reisen gehen. Wenn ´s nicht klappt, dann planen wir unseren Urlaub halt um.

 Ilva (Folletti di Tartufo Iole)                                          Sammy (Comes Cordis Emiliano)

 

 

 

 

26. Januar 2019

 

Nun also ist Eboli von Sammy belegt worden, mit dem Nachwuchs ist etwa um den 25. März herum zu rechnen. Nach dessen "Begutachtung" können wir uns gut vorstellen, in der zweiten Jahreshälfte auch Ilva von ihm decken zu lassen, denn die Beiden passen nach unserer Überzeugung wirklich richtig gut zusammen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Lieselotte Bergmann | Kontakt | Impressum