Wurfplanung

15. September 2021

 

Am 05.ds.Ms. haben wir unsere Monia von dem bildschönen Internationalen Champion Tom-Mino decken lassen und sind damit geradezu international geworden. Denn dieser attraktive Bursche - gewissermaßen der George Clooney unter den Lagotti - ist italienischer Abstammung und im US-Bundesstaat Missouri zuhause. Nein, wir sind nicht in die USA geflogen und Tom-Mino auch nicht extra zu uns, er ist gewissermaßen auf einer Europa-Tournee und macht in Hessen eine längere Pause. Er ist nicht nur bildhübsch, sondern vollkommen fehlerfrei und hat ein ausgeglichenes freundliches Wesen, passt also bestens zu unserer Monia.

 

Der Bursche ist inzwischen fünf Jahre alt, hat schon einige Erfahrung mit der Lagotto-Damenwelt und sich sehr gelassen an unsere Monia heran gemacht. Ehe die deshalb wirklich richtig erkannte, worum es überhaupt ging, war es auch schon geschehen und lief sehr friedlich und gesittet ab. Als erfahrener Kavalier leckte Tom-Mino ihr als kleines Dankeschön hingebungsvoll die Ohren. 

 

Wir sind natürlich nicht sicher, aber so, wie es gelaufen ist, denken wir schon, dass es geklappt hat - und wenn, dann wären die Welpen aus diesem Wurf etwa Anfang nächsten Jahres abzugeben.

Das ist Tom-Mino, der Vater unseres hoffentlich kommenden Q-Wurfes

Und hier das Mädel vom Lande - unsere Monia

 

 

 

14. Juli 2021

 

Wir werden mit einiger Sicherheit in diesem Jahr noch einen weiteren Wurf aufziehen, können zu dem Wann und Ob zurzeit aber noch keine präzisen Angaben machen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Lieselotte Bergmann | Kontakt | Impressum